Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Personal tools
Sie sind hier: Startseite / Spielleitung / Goldener Springer / 2014/15 / Goldener Springer 2014/15

Goldener Springer 2014/15

erstellt von Andreas Filmann zuletzt verändert: 15.02.2015 20:37

Einführung

Das erweiterte Präsidium hat beschlossen, daß der Goldene Springer in einem neuen Modus ausgespielt wird. Zukünftig wird der Goldene Springer an einem Wochenende mit 4 Runden und 16 Teilnehmern ausgespielt. Die 16 Plätze werden wie folgt besetzt:
  • 10 Teilnehmer aus den Bezirken
  • Die beiden Finalteilnehmer aus dem Vorjahr
  • Ein Freiplatz für den Ausrichter
  • Die HSJ benennt einen Teilnehmer
  • Der Damenwart benennt einen Teilnehmer
  • Der Seniorenwart benennt einen Teilnehmer

Nicht durch die Bezirke gemeldete Plätze werden als Freiplätze vergeben.

Spielort

Wichtiger Hinweis: Der ursprüngliche Spielort in der AT Ost kann nicht wahrgenommen werden. Neuer Spielort ist das

Evangelische Gemeindehaus
Martin-Luther-Str. 2
63486 Bruchköbel

Teilnehmerliste

Chandler,Patrick
Kearns,Christopher
Leiter,Thomas
Müller,Maximilian
Müller,Manon
Poetsch,Gero
Poetsch,Hagen
Ostermeier,Thorsten
Rack,Matthias
Schnegelsberg,Karl-Heinz
Stockmann,Michael
Thieme,Hans

 

 

4. Runde 15. Feb. 2015, 16:30

Paarung Normal Schnellschach 1. Blitz
2. Blitz
Los
Leiter,Thomas - Poetsch,Hagen 1/2
0-1
     

 

3. Runde 15. Feb. 2015, 11:30

Paarung Normal Schnellschach 1. Blitz
2. Blitz
Los
Kearns,Christopher - Leiter,Thomas 1/2
 0-1      
Poetsch,Hagen - Müller,Maximilian 1-0
       

 

2. Runde 14.Feb.2015, 15:30 Uhr

Paarung Normal Schnellschach 1. Blitz
2. Blitz
Los
Kearns,Christopher - Ostermeier,Thorsten 1-0        
Müller,Manon - Poetsch,Hagen
0-1
       
Stockmann,Michael - Leiter,Thomas 1/2
 0-1      
Müller,Maximilian - Chandler,Patrick 1/2  1-0      

 

1. Runde 14.Feb.2015, 10:00

Paarung Normal
Schnellschach
1. Blitz
2. Blitz
Los
Poetsch,Gero - Stockmann,Michael  1/2 0-1



Chandler,Patrick - Rack,Matthias  1-0



Poetsch,Hagen -
Ostermeier,Thorsten
 1-0



Leiter,Thomas - Thieme,Hans  1-0



Müller,Maximilian - Müller,Manon
 1-0



Schnegelsberg,Karl-Heinz -
Kearns,Christopher
 0-1



 

Meldeschluß

Die Bezirke, HSJ, Damenwart und Seniorenwart melden ihre Teilnehmer bis zum 01.Feb. 2015 an folgende Adresse in Textform:
Andreas Filmann
Pf 1201
63479 Bruchköbel
Email: Andreas.Filmann@Filmann.com

Spielmodus

Die Bedenkzeit beträgt 2 Stunden für 40 Züge, danach zusätzlich 15 Minuten für den Rest der Partie. Sollte die Partie Remis enden, so wird eine Schnellpartie (15 Minuten) mit vertauschten Farben gespielt. Geht auch diese Remis aus, so entscheidet das Los, wobei sich beide Spieler auch darauf einigen können, vorher noch bis zu 2 Blitzpartien zu spielen (1. Sieg entscheidet). Bei der Auslosung der Runden wird darauf geachtet, dass die Farbverteilung in den einzelnen Runden nach Möglichkeit wechseln soll (das wird natürlich nicht immer möglich sein).
 

Artikelaktionen

Termine
3. Limburger WERKStadt Schach Open 2017 05.08.2017 09:45 - 17:00 — WERKStadt Limburg
18. Schnellschach-Open Geisenheim 20.08.2017 09:40 - 18:00 — Berufliche Schulen Rheingau, 65366 Geisenheim/Rhein
4 . Babenhäuser Stadtmeisterschaft / Offene Bezirkseinzelmeisterschaft des Bezirks 6 Starkenburg 01.09.2017 - 03.09.2017 — 64832 Babenhausen, Bewegungsraum der Eduard-Flanagan Schule, Bürgermeister-Willand-Straße 3
Willi-Ellenberger-Gedenkturnier 2017 03.09.2017 10:30 - 17:30 — Bürgerhaus Saalbau Nied, (Großer Saal), Heinrich-Stahl-Straße 3 (Eingang Luthmerstraße), 65934 Frankfurt am Main-Nied
Hessische Ligen | Saison 2017/18 - Runde 1 17.09.2017 00:00
Kommende Termine…
This is WhiteBlack Plone Theme