Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Personal tools
Sie sind hier: Startseite / Spielleitung / Goldener Springer / 2013/14 / Ausschreibung Goldener Springer 2013/14

Ausschreibung Goldener Springer 2013/14

erstellt von admin zuletzt verändert: 30.10.2013 09:09

Foto Goldener SpringerAllgemeines

Der Hessische Schachverband ermittelt in seinem traditionellen Pokalturnier "Goldener Springer" die beiden Qualifikanten für die Teilnahme an der Deutschen Pokal- Einzelmeisterschaft 2014. Der Pokalsieger ist außerdem startberechtigt im kommenden Hessischen Meisterturnier. An den bis zu 7 Runden dieses KO- Wettbewerbes können Spieler mit aktiver Spielberechtigung bei einem Verein des Hessischen Schachverbandes teilnehmen.

An jeweils Samstagen in den Monaten November und Dezember werden beginnend um 9 bzw. 10 Uhr die ersten 4 Runden an dezentralen Veranstaltungsorten ausgetragen. Die drei Finalrunden - Viertelfinale, Halbfinale und Finale - werden an einem Wochenende im Februar 2014 an einen zentralen Spielort ausgerichtet.

Um die Anzahl der Termine und die dabei notwendigen Fahrten zu den Austragungsorten zu vermindern, werden in der Saison 2013/2014 die Runden 1 und 2 beide am ersten Spieltag durchgeführt, eventuell gilt dies auch für die Runden 3 und 4. Der genaue Beginn der Nachmittagsrunde wird dabei vor Ort festgelegt.

Zum Preisfond: Der Pokalsieger gewinnt 200 €, erhält sein Startgeld erstattet, und neben den bereits erwähnten Qualifikationen auch eine Urkunde und eine Nadel. Alle Viertelfinalisten haben ein Preisgeld von 50 € sicher, wer das Halbfinale erreicht, hat 100 €, die beiden Endspielgegner haben jeweils 150 € sicher.

Anmeldungen

Meldeschluss für dieses Turnier ist unmittelbar vor Beginn der Auslosung (8.50 Uhr), die wiederum unmittelbar vor der ersten Runde vorgenommen wird (Spielbeginn 9.00 Uhr). Jeder Spieler kann frei entscheiden, an welchem Veranstaltungsort er in das Spielgeschehen eingreift, jedoch muss diese Entscheidung von allen vor Beginn der ersten Runde getroffen sein.

Spielorte

Nordhessen: Samstag, 9.11.2013 ab 9:00 Uhr
TG Wehlheiden, KITA Wehlheiden, Wehlheider Str. 8, 34121 Kassel
(neben Gaststätte "Alt‐Wehlheiden", Kohlenstr. 1)
Ansprechpartner: Jürgen Kehr, Tel. 0172 – 5129389

Mittelhessen: Samstag, 9.11.2013 ab 9:00 Uhr
SK 1858 Gießen, GSW, Hannah-Arendt-Str. 6, 35394 Gießen
Ansprechpartner:  Daria Henzelmann, Tel. 0151 – 54626778

Rhein/Main: Samstag, 9.11.2013 ab 10:00 Uhr (!)
Sfr. Frankfurt,  Saalbau Ronneburg, Gelnhäuser Str. 2, 60435 Frankfurt
Ansprechpartner: Thorsten Ostermeier, Tel. 0151 – 41248163

Südhessen:
Leider in 2013 kein Ausrichtungsort in dieser Region, Interessenten bitte Ausrichtungsort Frankfurt oder Gießen wählen.

Rundenplan

Termine
1. Runde 09.11.2013  9.00 Uhr oder 10:00 Uhr
2. Runde 09.11.2013  ab ca. 15.00 Uhr
3. Runde und 4. Runde an einem Samstag in den Monaten Dezember 2013 oder Januar 2014, 9.00 / 15.00 Uhr (Die genauen Daten werden rechtzeitig bekannt gegeben.)
Viertelfinale bis Finale an einem Wochenende im Februar 2014 (Die genauen Daten werden rechtzeitig bekannt gegeben.)

Reduzierungsrunde

Bei sehr hoher Beteiligung, also ab 128 Teilnehmern, wird im Januar eine Einzelrunde an einem Samstag dazwischengeschoben, um die erforderliche Teilnehmerzahl für das Viertelfinale zu erhalten.

Startgeld

5 € , zahlbar in bar vor Ort vor Beginn der ersten Runde.

Besondere Konditionen für Titelträger

Der Titelverteidiger und Titelträger (GM, IM, FM) der FIDE sind grundsätzlich startgeldfrei.
FIDE- Meister können, wenn sie wollen, erst zur 2. Runde in das Turniergeschehen eingreifen, müssen dann aber das doppelte Startgeld (10 €) bezahlen.
Internationale Meister können zur 2. Runde, aber spätestens zur 3. Runde den Kampf um den Titel aufnehmen, und zahlen ein erhöhtes Startgeld von 10 € bzw. 20 €
Für Internationale Großmeister gilt die analoge Regelung, diese brauchen aber erst zur 4. Runde am Turnierbetrieb teilnehmen und zahlen dafür ein Startgeld von 40 €.

Wichtig: Alle Spieler müssen vor Beginn der 1. Runde ihre Teilnahme angemeldet haben.

Preisfonds

Unterlegene des 1/4-Finales: 50 €
Unterlegene des 1/2-Finales: 100 €
Unterlegene des Finales: 150 €
Sieger: 200 € + Nadel

Veröffentlichung

Alle Ergebnisse, Adressen der Standorte, Verantwortliche an den Austragungsorten, neue Paarungen usw. werden auf den Internetseiten des Hessischen Schachverbandes veröffentlicht. Es werden keine zusätzlichen Einladungen zu den einzelnen Runden verschickt.

Spielregeln

Die Bedenkzeit beträgt 2 Stunden für 40 Züge, danach zusätzlich 15 Minuten für den Rest der Partie. Sollte die Partie Remis enden, so wird eine Schnellpartie (15 Minuten) mit vertauschten Farben gespielt. Geht auch diese Remis aus, so entscheidet das Los, wobei sich beide Spieler auch darauf einigen können, vorher noch bis zu 2 Blitzpartien zu spielen (1. Sieg entscheidet). Bei der Auslosung der Runden wird darauf geachtet, dass die Farbverteilung in den einzelnen Runden nach Möglichkeit wechseln soll (das wird natürlich nicht immer möglich sein). Weiterhin sollten in den ersten Runden nach Möglichkeit keine Spieler aus demselben Verein gegeneinander spielen müssen. Neben den Spielregeln der FIDE gilt natürlich die Turnierordnung des Hessischen Schachverbandes.

Organisation

Für organisatorische Fragen vor Ort stehen prinzipiell die Verantwortlichen der einzelnen Veranstaltungsorte zur Verfügung. Generell alle Fragen im Zusammenhang mit dem Turnier nimmt

Jürgen Kehr, Elfbuchenstr. 10, 34317 Habichtswald, Tel.: (05606) 5337408, Mobil: (0172) 5129389,

E-Mail: tlfe (at) hessischer-schachverband.de

entgegen.

Artikelaktionen

Termine
18. Schnellschach-Open Geisenheim 20.08.2017 09:40 - 18:00 — Berufliche Schulen Rheingau, 65366 Geisenheim/Rhein
4 . Babenhäuser Stadtmeisterschaft / Offene Bezirkseinzelmeisterschaft des Bezirks 6 Starkenburg 01.09.2017 - 03.09.2017 — 64832 Babenhausen, Bewegungsraum der Eduard-Flanagan Schule, Bürgermeister-Willand-Straße 3
Willi-Ellenberger-Gedenkturnier 2017 03.09.2017 10:30 - 17:30 — Bürgerhaus Saalbau Nied, (Großer Saal), Heinrich-Stahl-Straße 3 (Eingang Luthmerstraße), 65934 Frankfurt am Main-Nied
Hessische Ligen | Saison 2017/18 - Runde 1 17.09.2017 00:00
Hessische Senioren Schnellschachmeisterschaften 2017 in Rodenbach 13.10.2017 09:30 - 18:00 — Bürgerhaus, Hanauerlandstr. 2, 63517 Rodenbach
Kommende Termine…
This is WhiteBlack Plone Theme