Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Personal tools
Sie sind hier: Startseite / Nachrichten / Manuela Wich ist Hessische-Frauen-Pokal-Einzelmeisterin

Manuela Wich ist Hessische-Frauen-Pokal-Einzelmeisterin

erstellt von Stefan Overbeck zuletzt verändert: 21.03.2014 19:48
Manuela Wich ist Hessische-Frauen-Pokal-Einzelmeisterin

Siegerehrung HFPEM 2014

Frankfurt - In der 1. Runde der Hessischen Frauen-Pokal-Einzelmeisterschaft konnte sich Jutta Ries gegen Vanessa Krauße durch Mattangriff sowie Manuela Wich gegen Tabea Wilke in einer Zeitnotschlacht durchsetzen.
Zusammen mit den kampflos siegreichen Spielerinnen Beate Wolff und Nina Goldhausen spielten sie in der 2. Runde um die Plätze 1-4.

In der 2. Runde der Hessischen Frauen-Pokal-Einzelmeisterschaft 2014 konnte sich Jutta Ries gegen Nina Goldhausen und Manuela Wich gegen Beate Wolff durchsetzen und für das Finale qualifizieren.
Die beiden unterlegenen Spielerinnen Nina Goldhausen und Beate Wolff konnten in der Finalrunde noch den 3. Platz ausspielen. während Vanessa Krauße und Tabea Wilke in der 2. Runde spielfrei hatten.

Im Finale wurde das Spiel um den 1. Platz zwischen Jutta Ries und Manuela Wich leider kampflos entschieden, da Jutta Ries für ihren Verein einen Mannschaftskampf bestreiten musste gewann Manuela Wich kampflos den Titel und hat sich damit für die Hessische Mannschaft, die an der Deutschen-Frauen-Ländermannschaftsmeisterschaft 2014 in Braunfels teilnehmen wird qualifiziert.
Dritte wurde Nina Goldhausen durch einen Sieg gegen Beate Wolff.
Das Spiel um Platz 5 gewann Vanessa Krauße gegen Tabea Wilke und sicherte sich somit den 5. Platz.

Zu erwähnen sei noch, dass der Ausrichter, die Schachfreunde Frankfurt, die Meisterschaft hervorragend ausgerichtet haben und sogar kostenlose Getränke und Kuchen für die Spielerinnen bereitstellten.


Viele Grüße

Udo Wallrabenstein
Referent für Damenschach des Hessischen Schachverband e.V.
Raunstraße 55
61209 Echzell
Telefon: 06035/208420
Email:frauenschach@hessischer-schachverband.de

 

- - -

 

Hinweis zum Foto: Dritte Nina Goldhausen - Siegerin Manuela Wich - Vierte Beate Wolff (es fehlt die Zweite Jutta Ries)

Artikelaktionen

Termine
XXIV. Rhein-Main-Open Bad Homburg 15.06.2022 - 19.06.2022 — Bürgerhaus Kirdorf, Stedter Weg 40, 61350 Bad Homburg vor der Höhe
29. Heinerfest-Schachpokal 2022 02.07.2022 - 03.07.2022 — 9 Runden Schnellschach beschleunigtes Schweizer System. D
6. Limburger WERKStadt Schach Open 2022 30.07.2022 09:30 - 16:00 — 6. Limburger WERKStadt Schach Open 2022 Termin: Samstag, 30.07.2022 Spielort: WERKStadt Limburg Modus: 9 Runden Schweizer-System, maximal 100 Teilnehmer 15 Minuten Schnellschach ohne Inkrement. Unmöglicher Zug verliert nicht die Partie. Es wird mit elektr
Kommende Termine…
This is WhiteBlack Plone Theme