Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Personal tools
Sie sind hier: Startseite / Nachrichten / FIDE-Lizenzierung der Schiedsrichter

FIDE-Lizenzierung der Schiedsrichter

erstellt von Holger Bergmann zuletzt verändert: 21.08.2014 06:07
ELO-Turniere dürfen ausschließlich von Schiedsrichtern mit FIDE-Lizenz geleitet oder mitbetreut werden. Für diese Lizenzierung, die für TL, RSR und NSR zurzeit gegen eine Gebühr von 20 Euro über den DSB möglich ist, ändern sich zum 31.12.2014 die Bedingungen

FIDE-Lizenzierung
Schiedsrichter, die bei der Anmeldung von Turnieren, die zur ELO-Auswertung vorgesehen sind, genannt werden, müssen zusätzlich eine FIDE-Lizenzierung vornehmen. Dies ist gegen Zahlung einer Gebühr über den DSB möglich. Fehlt die FIDE-Lizenzierung bei einem der bei der Veranstaltung offiziell aufgeführten Schiedsrichter, steht die ELO-Auswertung des Turniers insgesamt massiv in Frage.

Bis 31.12.2014 gilt eine Übergangsregelung des DSB, die auch lizenzierten Turnierleitern auf Wunsch die FIDE-Lizenzierung ermöglicht. Ab 1.1.2015 gilt die RSR-Lizenz als Mindestqualifikation für die FIDE-Lizenzierung. Ab 2015 sind neu lizenzierte TL als offizielle Schiedsrichter bei ELO-Turnieren faktisch nicht mehr einsetzbar, um die Turnierauswertung nicht zu gefährden. Wird die SR-Ausbildung also mit dem Ziel absolviert, bei ELO-Turnieren als Schiedsrichter zu amtieren, ist die Ausbildung zum RSR die richtige Wahl beim Besuch der Aus- und Fortbildungslehrgänge.

Der DSB hat auf Rückfrage klargestellt, dass die Übergangsregelung für TL definitiv nicht über das Jahr 2014 hinaus verlängert wird. Den lizenzierten Turnierleitern ist nach Ablauf dieses Jahres also der Weg zur FIDE-Lizenzierung versperrt.

Artikelaktionen

Termine
XXIV. Rhein-Main-Open Bad Homburg 15.06.2022 - 19.06.2022 — Bürgerhaus Kirdorf, Stedter Weg 40, 61350 Bad Homburg vor der Höhe
29. Heinerfest-Schachpokal 2022 02.07.2022 - 03.07.2022 — 9 Runden Schnellschach beschleunigtes Schweizer System. D
6. Limburger WERKStadt Schach Open 2022 30.07.2022 09:30 - 16:00 — 6. Limburger WERKStadt Schach Open 2022 Termin: Samstag, 30.07.2022 Spielort: WERKStadt Limburg Modus: 9 Runden Schweizer-System, maximal 100 Teilnehmer 15 Minuten Schnellschach ohne Inkrement. Unmöglicher Zug verliert nicht die Partie. Es wird mit elektr
Kommende Termine…
This is WhiteBlack Plone Theme