Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Personal tools
Sie sind hier: Startseite / Nachrichten / FIDE-ID für neue Regionale Schiedsrichter ab 2022 verpflichtend

FIDE-ID für neue Regionale Schiedsrichter ab 2022 verpflichtend

erstellt von Holger Bergmann zuletzt verändert: 31.10.2021 23:38

Der DSB hat seine Ausbildungsordnung im Schiedsrichterbereich in einem wesentlichen Punkt mit Wirkung 1.1.2022 geändert. Ab dem kommenden Jahr werden alle RSR-Lizenzen an die FIDE weitergemeldet, die diese dann als nationale Lizenzen in ihrer Datenbank führen wird (nicht zu verwechseln mit dem NSR-Titel des DSB). Dieses Verfahren setzt voraus, dass alle RSR zum Zeitpunkt des Lehrgangs bereits über eine FIDE-ID verfügen. Ansonsten ist die Ausbildung zum RSR nicht möglich, weil der Lehrgang nicht entsprechend ausgewertet werden kann.

Holger Bergmann

Artikelaktionen

Termine
MVS-Open 2022 30.09.2022 - 03.10.2022 — Heinrich-Heldmann-Halle (Bürgerhaus), Main-Kinzig-Str. 31, 63607 Wächtersbach
Gedenkturnier Simon Goff 01.10.2022 - 03.10.2022 — GSW, Hannah-Arendt-Straße 6, 35394 Gießen
Kommende Termine…
This is WhiteBlack Plone Theme