Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Personal tools
Sie sind hier: Startseite / Nachrichten / Deutsche Frauen-Ländermannschaftsmeisterschaft 2014

Deutsche Frauen-Ländermannschaftsmeisterschaft 2014

erstellt von Stefan Overbeck zuletzt verändert: 02.07.2013 20:55
Hessen möchte wieder 2 Mannschaften stellen - Interessierte Spielerinnen werden gebeten sich beim Referenten für Damenschach zu melden !

Hessen möchte bei der Deutschen Frauen-Ländermannschaftsmeisterschaft 2014 wieder mit 2 Mannschaften antreten.

Von seiten des Hessischen Schachverband e.V. ist bereits alles geklärt. Der Vorstand des Hessischen Schachverband e.V. hat auf seiner Sitzung am 22.Juni beschlossen, dass der Frauenschach-Etat im Jahr 2014 einmalig aufgestockt wird um eine 2.Mannschaft zu finanzieren sofern der Deutsche Schachbund die Teilnahme der 2.Mannschaft genehmigt.

Eine Anfrage beim Frauenschach-Referenten des Deutschen Schachbund Dan-Peter Poetke wurde bereits gestellt und dieser ließ seinen Turnierleiter Wolfgang Fiedler erklären, dass man sich im Januar 2014 hierüber unterhalten werde und uns dann die Entscheidung mitteilen werde.

Unabhängig vom Ausgang dieser Entscheidung ist es aber so, dass wir als Zweiter aus dem Jahr 2013 dann mitspielen dürfen wenn sich zum Meldeschluss eine ungerade Anzahl an Mannschaften ergibt.

Ich werde also erst einmal so planen, als könnten wir mit 2 Mannschaften spielen, muss jedoch die Spielerinnen, die für die 2.Mannschaft eingeplant werden schon jetzt darauf hinweisen, dass der Start der 2.Mannschaft unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch den Deutschen Schachbund bzw. einer ungeraden Anzahl an Mannschaften zum Meldeschluss steht.

Ich bitte insofern alle interessierten Spielerin mit einer aktiven Spielberechtigung (KEINE Gastspielgenehmigung !!!) für einen Verein, der Mitglied im Hessischen Schachverband e.V. ist sich bei mir zu melden.

Der Hessische Schachverband e.V. übernimmt im Jahr 2014 die Kosten für beide Mannschaften gemäß der Finanzordnung des Hessischen Schachverband e.V., bei den Fahrtkosten muss jedoch die Einschränkung genannt werden, dass diese i.d.R. nur für die Anreise innerhalb Hessens berücksichtigt werden können, d.h. Spielerinnen, die z.B. im Ausland wohnen und mitspielen möchten müssen das Flugticket zur Anreise nach Hessen selbst bezahlen. Spielerinnen aus angrenzenden Bundesländern, die in einem Verein des Hessischen Schachverband spielen können dagegen i.d.R. auch die Fahrtkosten bis zu ihrem Wohnort erstattet werden.

Interessenbekundungen sowie Anfragen bitte ich direkt an mich zu addressieren:

 

Udo Wallrabenstein
Referent für Damenschach des Hessischen Schachverband e.V.
Raunstraße 55
61209 Echzell
Telefon: 06035/208420
Email:frauenschach@hessischer-schachverband.de
Blog: http://frauenschach.blogspot.de/

Artikelaktionen

Termine
18. Schnellschach-Open Geisenheim 20.08.2017 09:40 - 18:00 — Berufliche Schulen Rheingau, 65366 Geisenheim/Rhein
4 . Babenhäuser Stadtmeisterschaft / Offene Bezirkseinzelmeisterschaft des Bezirks 6 Starkenburg 01.09.2017 - 03.09.2017 — 64832 Babenhausen, Bewegungsraum der Eduard-Flanagan Schule, Bürgermeister-Willand-Straße 3
Willi-Ellenberger-Gedenkturnier 2017 03.09.2017 10:30 - 17:30 — Bürgerhaus Saalbau Nied, (Großer Saal), Heinrich-Stahl-Straße 3 (Eingang Luthmerstraße), 65934 Frankfurt am Main-Nied
Hessische Ligen | Saison 2017/18 - Runde 1 17.09.2017 00:00
Hessische Senioren Schnellschachmeisterschaften 2017 in Rodenbach 13.10.2017 09:30 - 18:00 — Bürgerhaus, Hanauerlandstr. 2, 63517 Rodenbach
Kommende Termine…
This is WhiteBlack Plone Theme